Starnberger See

Antlitzdiagnostik

anlitz

Als geschulte Therapeutin geben mir Farbe und Struktur, Veränderungen oder Spannung der Gesichtshaut Hinweise auf die Funktion und Beschaffenheit von Zellen, Gewebe und Organen. Das Erkennen von Linien, Verfärbungen, Schwellungen, verquollenem und erschlafftem Gewebe gibt deutliche Hinweise auf Funktionsschwächen innerer Organe oder des Stoffwechsels. Diese Schwächezeichen sind oft lange vor dem Entstehen von klinischen Symptomen sichtbar und ändern sich mit der Verfassung der entsprechenden Körperzone.

So können z.B. ständige Schatten im inneren Augenwinkel auf eine Unterleibsentzündung hindeuten, verlängerte Nasolabialfalten auf gestörte Säureverhältnisse im Magen oder eine fleckige Wange auf Störungen im Zellstoffwechsel. Diese Zeichen im Gesicht geben jedoch nicht nur Hinweise auf Störungen, sondern können auch als Verlaufskontrolle der Therapie dienen. Wenn Sie Ihre Zeichen im Gesicht erkennen und verstehen lernen, kann der morgendliche Blick in den Spiegel Ihnen gezielt Hinweise geben, was gegebenenfalls zu tun ist. Gerne erkläre ich Ihnen, worauf Sie achten können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen