Starnberger See

Carboxy-Therapie

- in der Schmerztherapie (orthopädische Indikationen, Migräne etc.)

Ästhetik (zur Faltenbehandlung, dunklen Augenringen,           
  Schwangerschaftsstreifen, Fett-/Cellulitebehandlung

Die Carboxy-Therapie ist eine naturheilkundliche Reiztherapie. Im Rahmen der Behandlung wird über Mikrooinjektionen medizinische Kohlensäure kurz unter die Haut geleitet. Dadurch wird im Gewebe Sauerstoffmangel simuliert, so dass der Körper nun mehr Sauerstoff freisetzt. Die Mikrodurchblutung an Ort und Stelle wird gesteigert und die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung im Gewebe sowie der Zellstoffwechsel wird verbessert. Körpereigene Wachstumsfaktoren werden freigesetzt und feine Gefäße bilden sich neu. Der lokale Bereich wird entsäuert und entschlackt.

 Carboxytherapie

 

Vorteil der Carboxyherapie: Sie ist einfach anzuwenden, schonend, kostengünstig und nebenwirkungsfrei. Sie lässt sich auch gut mit der Mesotherapie kombinieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen