Starnberger See

Holopathie

Die Holopathie ist eine fortgeschrittene Form der Energiemedizin, die ihre Anfänge in der Elektroakupunktur nach Voll  (EAV) hatte. Ihre Wurzeln sind die 5-Elemente-Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin, die moderne Akupunktur, die Bioresonanztherapie und die moderne Homöopathie – verknüpft mit den Forschungsergebnissen des deutschen Physikers Burkhard Heim.

Die Holopathie könnte man unter diesen Aspekten auch „Digitale Homöopathie“ nennen.

Die Holopathie ist umfassend anwendbar von A wie Anti-Aging, B wie Burn-out über S wie Schmerzsyndrom bis Z wie Zungenkrebs.

Durch die Behandlung wird das Energieniveau meßbar angehoben.

Chronische Energieräuber können abgekapselte - evtl. längst vergessene Traumen sein. Sie können sich in körperlichen, scheinbar therapieresistenten Störungen manaifestieren. Mittels Holopathie lassen sich diese sogenannten Reaktionsblockaden aufspüren und behandeln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen