Starnberger See

Mesotherapie

Mesotherapie funktioniert nach dem Motto „wenig - selten – an die richtige Stelle“. Mittels Mikrooinjektionen werden Medikamentenmischungen in geringen Dosen in die oberste und mittlere Hautschicht eingebracht. Die Wirkstoffe werden nach Anwendungsgebiet und Ihren Bedürfnissen individuell zusammengestellt. Es handelt sich um die Kombination verschiedener homöopathischer und pflanzlicher Mittel sowie Antioxidantien und Aminosäuren.

Dabei entsteht ein Hautdepot mit den Wirkstoffen, die nach und nach abgegeben werden. Dies gewährleistet einen anhaltenden Effekt. Ein weiterer Pluspunkt: Der physikalische Reiz an Haut und Akupunkturpunkten ist wesentlich intensiver und wirksamer als ein bloßes Auftragen der Wirkstoffe auf die Haut. Die nur wenige Millimeter tiefen Stiche stimulieren das Gewebe auch zu rKollagen—Neubildung und steigern die Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Haut und der zugehörigen Reflexzonen.

Die Methode ist sehr gut verträglich und auch für Kinder oder Schwangere geeignet.

Mesotherapie - Der Film von Britta Knoll auf Vimeo.

Anwendungsgebiete

Ästhetische Medizin und Anti-Aging

Regulationstherapie

  • Nahrungsmittelintoleranzen, Allergien, Heuschnupfen
  • Wetterfühligkeit, Schlafstörungen
  • Energiemangel
  • Depressionen, Ängste
  • Schmerzzustände
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Durchblutungsstörungen
  • Herzrhythmusstörungen Bluthochdruck

Magen-Darmstörungen

  • Verdauungsstörungen, unspezifische Bauchschmerzen
  • Magenschleimhautentzündung
  • Reizdarm

Bewegungsapparat

  • Arthrosen
  • Nacken- u.a. Verspannungen
  • Rheumatische Beschwerde
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen